Titelbild Top 10 Pokemon ex aus Gewalten der Zeit

Die 10 besten Pokemon-ex aus Gewalten der Zeit

Mit dem neuen Pokemon Set, Gewalten der Zeit, stehen den TCG Spielern brandneue und bärenstarke Pokemon-ex Karten zur Verfügung. In diesem Artikel gehen wir näher auf die 10 stärksten Pokemon-ex Karten ein und zeigen euch Strategien wie ihr diese Karten klug einsetzen könnt.

Gewalten der Zeit

... heißt das neue Pokemon TCG Set der Pokemon Company und wurde am 22 März 2024 veröffentlicht. Mit Gewalten der Zeit werden weiterhin Pokémon und Trainerkarten aus der Vergangenheit und der Zukunft in das Pokémon Sammelkartenspiel eingeführt.

Außerdem werden auch ASS-KLASSE (ACE SPEC) Karten, die erstmals in Schwarz & Weiß vorkamen, wieder eingeführt. ASS-KLASSE Karten sind sehr spielstarke Karten mit der Einschränkung, dass nur eine ASS-KLASSE Karte im Deck verwendet werden darf.

Gewalten der Zeit besteht aus 218 unterschiedlichen Karten. Zählt man die reverse Holo Karten dazu, sind es sogar 358 Karten. Unterteilt in Seltenheitsstufen sieht dies folgendermaßen aus:

  • 140 common, uncommen und rare (+140 reverse holo)
  • 15 double rare
  • 7 ace spec
  • 18 ultra rare
  • 22 illustration rare
  • 10 special illustration rare
  • 6 hyper rare

Will man ein Masterset zu Gewalten der Zeit vervollständigen, genügt es ein 9-Pocket Zipfolio (360 Karten) zu verwenden um alle Karten in einem Binder unterzubringen. Braucht man auch Platz für doppelte Karten, kann man auch zu einem 12-Pocket Zipfolio (480 Karten) greifen.

Genug der Vorworte hier nun unsere Liste der 10 stärksten Pokemon-ex Karten aus Gewalten der Zeit:

10 Eisenfels ex

Eisenfels ex aus Gewalten der Zeit

Beginnen wird diese Liste Eisenfels ex. Seine Attacke „Repulsionsaxt“ kann für den Gegner sehr kostspielig werden Eisenfels ex anzugreifen. In den meisten Situationen wird es aber nicht ausreichen, dem gegnerischen Pokemon ausreichend Schaden zuzufügen.

Die zweite Attacke, „Kraftstampfer“, mag zwar mit 200 Schadenspunkten einen verheerenden Schlag gegen den Gegner liefern, erfordert jedoch das Opfern von zwei Energiekarten, was sie zu einer teuren Option macht.

Auch wenn Eisenfels ex Attacken wenig überzeugend sind, kann er durch seine Deklarierung als Future-Pokemon mit anderen Future-Karten und Effekten kombiniert werden. Was ihn durchaus zu einem unangenehmen Gegner macht. Sein Moment wo Eisenfels ex scheinen kann, ist gegen das Pokemon Arceus VSTAR und dessen Schwäche gegenüber Kampf-Attacken.

9 Fuegro ex

Fuegro ex

Auf Platz 9 haben wir Fuegro ex gewählt. Mit der Fähigkeit „Ins Zeug legen“ könnte Fuegro ex, unter optimalen Bedingungen, die Attacke Brandausbruch mit nur einer Feuer-Energie ausführen. Mit 240 Schadenspunkte trifft diese Attacke das gegnerische Pokemon hart. Wenn es trotzdem noch nicht kampfunfähig ist, könnte die zusätzliche Verbrennung das K.O. im darauffolgenden Zug des Gegners bedeuten.

Jedoch kann der Gegner auf diese Fähigkeit reagieren und nur ein oder zwei Pokemon auf seine Bank setzen. Dann wird es schon schwieriger die Attacke Brandausbruch aufzuladen.

Glücklicherweise gibt es eine weitere Karte in Gewalten der Zeit, die Fuegro ex unterstützt, wenn der Gegner wenig Karten auf der Bank hat: Relicanth. Zusammen mit Flamiau und Miezunder (aus dem Set Silberne Sturmwinde) bilden sie mit der Fähigkeit von Relicanth „Gedächtnistauchgang“ einen Ausweg aus dieser Situation. Diese Fähigkeit lässt Fuegro ex auch Attacken seiner Vorentwicklungen ausführen und da gibt es zwei sehr starke.

Relicanth aus Gewalten der ZeitFlamiau aus Silberne SturmwindeMiezunder aus Silberne Sturmwinde

Wenn Fugero ex volle KP hat, verhindert die Attacke „Mutige Krallen“ von Miezunder, dass Fugero ex im nächsten Zug des Gegners durch eine Attacke kampfunfähig wird.

Flamiaus Attacke „Repressalie“ fügt für jede Schadensmarke auf Fugero ex 20 Schadenspunkte zu. Ein angeschlagener Fugero ex kann mit dieser Attacke so ziemlich jedes gegnerische Pokemon kampfunfähig machen.

8 Schligdri ex

Schligdri ex aus Gewalten der Zeit

Schligdri-ex hat eine Sache, für die es sich lohnt ihn im Deck zu haben: Seine Attacke „Dreifarbenpumpe“. Lege dafür 3 Energiekarten aus der Hand auf den Ablagestapel um einem Pokemon auf dem Feld 180 Schadenspunkte zuzufügen.

Das genügt um aktuelle Meta-Pokemon wie Lumineon V und Krawalloro ex am Spielfeld schnell auszuschalten und dir 2 Preiskarten zu sichern.

Seine zweite Attacke „Betäubungsgriff“ spielt leider keine große Rolle in Duellen. Mit solider KP von 250 steht Schligdri ex im Mittelfeld der KP Wertung der Pokemon ex von Gewalten der Zeit. Deshalb Platz Nummer 8 für Schligdri ex.

7 Windewoge ex

Windewoge ex aus Gewalten der Zeit

Die Attacke „Katharsis-Gebrüll“ ist eine solide Attacke um die meisten Standard-Pokemon zu vernichten und der Boost von 120 Schadenspunkte auf 240 Schadenspunkte lässt auch viele Basis Pokemon ex kalt aussehen.

Um den zusätzlichen Boost der Attacke nutzen zu können, muss das gegnerische Pokemon von einem speziellen Zustand betroffen sein, was teilweise eine Herausforderung werden kann. Zum Glück gibt es Karten die hier unterstützend tätig sind. Die Pokemon Sammelkarte Wutpilz kann verwendet werden, um eine Vergiftung herbei zu führen und das Stadium Gefährlicher Dschungel um zusätzliche Schadensmarken auf das vergiftete Pokemon zu legen.

Die Fähigkeit „Azurmeer“ von Windewoge ex ist immer gut zuhaben. Pokemon wie Mimigma und Durengard können durch ihre Fähigkeit keinen Schaden von Pokemon ex und Pokemon V erhalten. Die Fähigkeit von Windewoge ex annulliert diesen Effekt.

6 Chelterrar ex

Chelterrar ex aus Gewalten der Zeit

Chelterrar ex hat einiges zu bieten. Mit 340 KP steht es an der Spitze der KP Wertung der Pokemon ex aus Gewalten der Zeit. Zusätzlich besitzt es die Attacke „Waldwanderung“, die nur eine Energie zur Aufladung benötigt.

Chelcarain aus Strahlende Sterne

Das Beste an einem Chelterrar ex Deck ist aber die Voretnwicklung von jenem. Chelcarain aus dem Set Strahlende Sterne und dessen Fähigkeit „Sonnendurchtränkter Panzer“. Diese Fähigkeit erlaubt es, einmal pro Zug, sein Deck nach einem Pflanzen Pokemon zu durchsuchen und es auf die Hand zu nehmen. Mit Chelcarain am Spielfeld hat man die Möglichkeit, schnell verschiedene Strategien rund um Pflanzen Pokemon ins Spiel zu bringen.

5 Furienblitz ex

Furienblitz ex von Gewalten der Zeit

Furienblitz ex kann mit seiner Attacke „Kläffender Donner“ starke Pokemon mit viel KP mit einem Schlag ausschalten. Dazu sind allerdings vier bis fünf Energiekarten notwendig, die von Furienblitz ex auf den Ablagestapel wandern. Denn die Attacke fügt pro abgeworfener Energie 70 Schadenspunkte zu.

Ein Pokemon mit so vielen Energiekarten aufzuladen und das mehrmals, kann zu einer echten Herausforderung werden. Hierbei kommen Professor Antiquas Vitalität oder Sandfell ex sehr gelegen, da sie es erlauben unter gewissen Umständen, Energiekarten an Furienblitz ex anzulegen.

Berstender Brüller“, die zweite Attacke von Furienblitz ex, bringt frischen Wind in deine Handkarten und sollte dich wieder mit Energie- und Trainerkarten versorgen.

4 Gengar ex

Gengar ex von Gewalten der Zeit

Gengar ex kann durch seine Fähigkeit „Quälender Fluch“ und seiner Attacke „Listiges Vorgehen“ zu einem richtig unangenehmen Gegner werden. Deshalb findet sich Gengar ex auf Platz Nummer 4 wieder.

In Kombination mit der Item-Karte Schmetterhammer und der Supporter-Karte Giovannis Charisma wird es für den Gegner noch schwieriger treffer zu landen. Verzweiflung pur!

3 Keilflamme ex

Keilflamme ex aus Gewalten der Zeit

Nicht nur das Keilflammes Attacke „Feuerblitz“ den Gegner mit ungeheuren 260 Schadenspunkte trifft, sie kann auch durch das Stadion Magmabecken, der Trainer-Karte Professor Antiquas Vitalität und der Energiekarte pro Runde in einem Zug aufgeladen werden.

Das bedeutet, dass man sich gegen ein Keilflamme-Deck nie zurücklehnen sollte, da jederzeit ein „Feuerblitz“ aus dem Nichts kommen kann.

2 Eisenblatt ex

Eisenblatt ex aus Gewalten der Zeit

Die Fähigkeit „Schnelle Justierung“ bring Eisenblatt ex direkt in die aktive Position, wenn es von der Hand auf die Bank gespielt wird. Zusätzlich können beliebig viele Energiekarten von diesem Pokemon auf Eisenblatt ex übertragen werden. Somit kann die Attacke „Prismaklinge“ aus dem Nichts eingesetzt werden.

Was Eisenblatt ex besonders auszeichnet, ist die Eigenschaft, dass es ein Glurak ex durch dessen Pflanzen-Schwäche mit nur einem Hit außer Gefecht setzen kann.

1 Eisenhaupt ex

Eisenhaupt ex aus Gewalten der Zeit

Eisenhaupt ex hat eine der besten Fähigkeiten im Spiel überhaupt: „Kobaltbefehl“. Deswegen findet es sich auch auf Platz 1 wieder! Diese Fähigkeit erhöht die Schadenspunkte der Attacken von Future-Pokemon um 20 Schadenspunkte für jedes Eisenhaupt ex am Spielfeld.

Ein Future-Pokemon das besonders davon profitieren kann ist Eisenhand ex. Seine Attacke „Amplifizierter Dank“ kann unter optimalen Umständen den Gegner mit 200 Schadenspunkte treffen und das gegnerische Pokemon kampfunfähig setzten. Zudem erlaubt die Eigenschaft von dieser Attacke, dass man eine zusätzliche Preiskarte nehmen darf was wiederum zu einem schnelleren Sieg führt.

Fazit

Die neuesten Pokémon-ex-Karten aus Gewalten der Zeit bringen eine beträchtliche Menge an Power in das Pokémon TCG. Insbesondere Keilflamme ex, Eisenblatt ex und Eisenhaupt ex haben das Potenzial, so manches Meta-Deck an den Rand der Verzweiflung zu treiben. Mit ihrer Stärke und ihren einzigartigen Fähigkeiten versprechen sie aufregende und intensive Kämpfe.

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar